12mm LED Pixeln – Einführung

12mm LED Pixeln Einführung12mm led pixeln einführung

RGB Pixel sind digital steuerbare Leuchten, mit der man jede beliebige Farbe ansetzen kann. Jedes Pixel enthält eine RGB-LED und einen LED Treiber Chip, der die LED steuert. Die Pixeln sind wasserdicht, robust und lassen sich normalerweise verwenden, auffälligen Outdoor Zeichen zu machen.

 

Diese 12mm RGB Pixeln gibt es in zwei verschiedenen Formen „Bullet“(dünn)und 12mm led pixeln einführung„square“(flach). In beiden Pixeln werden die gleiche LED Typ, Treiber Chip und Datenprotokolle eingesetzt… Der haupte Unterschied ist, wo und wie sie sich montieren lässt. „Bullet“ passt besser in engen Räumen, während „Square“ für flachen Bereich geeignet ist.

 

Beide Pixeln nutzen eine 8mm diffuses RGB LED („12mm“ bezieht sich auf die Größe der12mm led pixeln einführung Lochbohrung für den Einbau). Bei 5 Volt verbraucht pro Pixel maximal 60 Milliampere und zwar 20 mA jeweils für Rot, Grün und Blau.

 

Die LED Pixeln sind entlang einem flexiblen Kabel angeordnet, wobei beträgt die Entfernung zwischen 2 Pixeln etwa 3 Zoll (75mm). Man kann das einfach verlängern, damit man die gewünschte Länge an den vier Drähte lötet.

 

Jeder Pixel enthält einen kleinen Mikrochip in der Silikon Ausrüstung. Die WS2801 LED 12mm led pixeln einführungTreiber Chip ist speziell für diesen Zweck konzipiert. Wir bieten Ihnen ein Arduino Programmbibliothek für die Kommunikation mit den Pixeln (in den folgenden Beiträge), aber wenn Sie Ihren eigenen Code für andere Mikrocontroller schreiben wollen, das ist sehr leicht mit einem SPI-like-Protokoll zu kommunizieren. Jeden Pixel gibt es 24 mal Umschaltung von Farben, die erste Farbe aus dem Pixel entspricht dem am nächsten Pixel zu den Mikrocontroller. Um die Farben für 10 LEDs zu programmieren, sind 240 Bits (10*24) auszugeben.

Dieser Beitrag wurde unter LED Produkte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>