12mm LED Pixeln – Verdrahtung

12mm LED Pixel – Verdrahtung

Die „Magie“ dieser Pixeln ist, dass sie digital gesteuert sind… auch wenn es nur zwei Steuerleitungen gibt, können Sie so viele Pixeln haben, sowie Sie in einer einzigen langen Leiste wollen, doch jeder bleibt unabhängig steuerbar.

 

Die Pixeln haben ausgeprägte „in“ und „out“ Seite. Daten von dem Mikrocontroller kommt in der Eingangsseite rein, wo es von dem Treiber-Chip empfangen wird. Die Ausgangsseite vindet sich dann mit dem Eingang des nächsten Pixels.12mm led pixeln verdrahtung

 

Für flachen Pixel sehen Sie einen geprägten Pfeil auf der Seite der Kunststoffkapsel. Dies stellt die Richtung des Datenflusses dar…Das Signal aus dem Mikrocontroller sollte an der „Schwanz“ des Pfeils, nicht die spitze Kopfende ankommen.12mm led pixeln verdrahtung

 

Für Pixel Kugel mit einem grünen Leiterplatte im Inneren, suchen Sie den schwarzen Chip auf einer Seite der Platine. Mit dem Chip zu Ihnen sind die obere Drähten der Eingang- Daten kommen hier rein- und die Drähte darunter sind der Ausgang zum nächsten Pixel.12mm led pixeln verdrahtung

 

Für altes Model mit einem weißen Platine im Inneren, suchen Sie das Zeichen „Input“. Die obere Drähte der Eingang, daunter sind der Ausgang.

 

Unsere LED Pixeln enthalten nun Stecker zum Verbinden von mehreren Strips und vereinfacht die Verbindung mit einem Mikrocontroller. Die zusätzliche rote und blaue Drähte (die freiliegenden nicht in einem Stecker) sind für Strom- wir erklären Sie das im nächsten Abschnitt.

Dieser Beitrag wurde unter LED Produkte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>