DMX512 LED Lichtsteuersystem – Einführung

DMX512 LED Lichtsteuersystem – Einführung

1. System Komponenten und Funktionen

Zur DMX512 LED Lichtsteuersystem gehören Licht Effekte Design-Software (auf dem PC), DMX512 Interface und LED Lampen. Wie man das System zusammensetzt ist in Abbildung 1 dargestellt. Diese DMX512 Interface beinhaltet bereits eine Ausgabe von 512 Kanälen. Für ein Objekt, das über mehr als 512 Kanäle verfügt, kann man mehere Geräte parallel einsetzen.

  1. Funktionen von dem Licht Effekte Desigdmx512 led lichtsteuersystem einführungn Software

1) Gemäß dem vorgeplanten physischen Layout kann man einfach am PC die Verwendungsstelle der Lampen einstellen, einschließlich Berücksichtigung der Attributen von verschiedenen LED Lampen;
2) Design von verschiedenen Lichteffekte: Aufgrund einer Beleuchtungslayout kann man je nach den Bedürfnissen viele Lichteffekte entwerfen;
3) Lichteffekte simulieren
4) Verschiedene Lichteffekte ins Datenbank speichen und verwahlten: Damit kann man alle Lichteffekte ins Datenbank importieren;
5) Lichteffekte unterladen: Damit kann man Lichteffekte auf dem DMX512 Interface Laden.

b. Funktionen des DMX512 Interface

1) Wenn das Gerät mit dem PC verbunden ist, kann man durch PC die Lichteffekte steuern;
2) 512 Kanäle anschließen (nicht 512 Lampe, eine LED Lampe kann über mehr als ein Kanal verfügen;
3) Lichteffekte ansteuern, und die Geschwindigkeit;
4) mehrere Geräte lassen sich parallel verbinden und synchronisieren.

Dieser Beitrag wurde unter LED Lichtsteuersystem veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>